Die Tanzgarde Weilrod- Hasselbach verteidigt ihren Titel

Weinbach- Edelsberg (hl). Zum zweitenmal nach 2014 gewann die Tanzgarde aus Weilrod-Hasselbach den Gardetanzwettbewerb um den Reinhard-Sanitär-Pokal des Edelsberger Carneval-Verein (ECV). Die Tänzerinnen unter der Leitung von Ralf Bosenius siegten vor der Blauen Garde des CCG Laubuseschbach und der Schlossberg-Garde aus Merenberg. Auf den nächsten Plätzen folgten die Garde des TV Kubach, die Blue Teens aus Waldhausen und die Rote Garde des Edelsberger Carneval-Verein. Die fachkundige Jury unter der Leitung von Ragazzi-Tänzer Fabian Marek sah hervorragende Tanzdarbietungen aller Gruppen. Bei der siebten Auflage dieses Wettbewerbs waren insgesamt 12 Garden am Start. Zu diesem gelungenen Abend trugen noch Sophie Klapper vom Edelsberger Carneval-Verein mit einem tollen Solotanz und die Showtanzgruppe „Destination“ aus Edelsberg bei.



Die siegreiche Garde aus Weilrod-Hasselbach eingerahmt von Schirmherr Martin Nieke (li) und ECV-Präsident Jörg Caspari (re).